Fröhlichkeit oder gar eine Art von der Leichtigkeit des Seins kamen in mir kürzlich auf, als ich durch den Flohmarkt in der frühlingshaften Winterthurer Altstadt schlenderte. Die Sonne schien und die vielen Marktbesucher freuten sich an der ausgelegten Ware, dazwischen wuselten Kinder umher, verzaubert von all den Spielsachen die für wenig Geld zu haben wären. […]

Der Alltag steht nicht in bestem Ruf. Nicht umsonst reden wir vom grauen Alltag. In vielen Agenden sind die Werktage in schwarzer Schrift gehalten und nur die Sonn- und Feiertage rot herausgehoben. Die Botschaft scheint klar: Diese, die rot markierten, sind die herausragenden Tage – die andern sind zu bestehen, manchmal mit letzter Kraft zu […]

Der Innenraum der Kirche wird durch ein Meer von Kerzen erhellt. Ein anderthalb Meter grosses Kreuz steht vorn im Zentrum. Etwa 250 Jugendliche und Erwachsene sind gekommen, manche Besucher sitzen auf dem Boden. Minutenlang werden Lieder wiederholt, die oft nur aus zwei Zeilen bestehen. Eine stimmungsvolle Atmosphäre, ein Gebet, das kein Wellness-Angebot ist. Teilnehmende sagen […]

Auszeit!? – Wer hat nicht schon einmal mit den Gedanken gespielt, sich eine Auszeit zu nehmen um aus dem Alltag zu entfliehen, und sei es auch nur für einen kurzen Moment? In unserer Pfarrei bietet sich diese Gelegenheit auf eine ganz spezielle Art und Weise: Der Versöhnungsweg. Jedes Jahr findet für ein paar Tage in […]

Kürzlich besuchte ich eine Ausstellung mit dem Titel «Kindheit – eine Erfindung des 19. Jahrhunderts». Kinder, wie wir sie heute erfahren, gibt es seit der Romantik. Vorher galten 9- bis 11-Jährige als kleine Erwachsene. In der Malerei trugen sie dementsprechende Gesichtszüge oder sie wurden als engelhafte Wesen dargestellt. Kindheit ist heute etwas Eigenständiges. Oder doch schon Teil […]