Das ist der Titel eines Romans vom österreichischen Schriftsteller Robert Seethaler, der mich im vergangenen Sommer für ein paar Stunden in ein Bergtal mitnahm. Geschildert wird das Leben eines Knechts, Holzfällers und Seilbahnbauers, der nicht viel spricht, aber viel und hart arbeitet und sogar eine Liebe findet, die er durch ein Lawinenunglück allerdings wieder verliert. […]

In der Bibel lesen wir, wie Petrus und Johannes, beides engste Vertraute von Jesus Christus, an der Pforte zum Tempel einem von Geburt an Gelähmten antrafen. Er bat sie um ein Almosen aber Petrus erwiderte: „Silber und Gold besitze ich nicht; was ich aber habe, das gebe ich dir: Im Namen Jesu Christi, des Nazareners: […]

«Die Weisheit ruft laut auf der Strasse, auf den Plätzen erhebt sie ihre Stimme. Am Anfang der Mauern predigt sie, an den Stadttoren hält sie ihre Reden» (Sprüche 1, 20) Liebe Leserin, lieber Leser Nächster Sonntag ist Abstimmungssonntag! Laut duden.de bedeutet ‘abstimmen’ entweder: Durch Abgabe der Stimmen eine Entscheidung über etwas herbeiführen, oder: Etwas in […]

Beim letzten Abendmahl hat Jesus zwei Zeichen gesetzt, an die wir uns am hohen Donnerstag erinnern: das Abendmahl mit Brot und Wein und die Fusswaschung als Zeichen des Dienens. Beide Zeichen verbindet Jesus mit einem Auftrag. Der Auftrag so zu handeln wie Jesus bei der Fusswaschung ist klar und deutlich: Tut es mir gleich, macht […]