Nur der Tonfall hat sich geändert, nicht aber der Inhalt der kirchlichen Doktrin – so haben viele Medien das jüngste Dokument des Papstes zu Ehe und Familie mit dem Titel „Amoris Laetitia“ (Freude der Liebe) beurteilt. Sicher stimmt die Wahrnehmung bezüglich des Tonfalls. Da schreibt der oberste Katholik leidenschaftlich wertschätzend über die Wunder der Liebe […]

Päpstliche Verlautbarungen zum Schutz des Lebens, zu den Themen Frieden und Gerechtigkeit hat es schon viele gegeben. Aber die jüngste Schrift vom Papst, der sich bewusst Franziskus genannt hat, geht inhaltlich weiter: Sie ist ein radikaler Aufruf zu Gunsten „unserer Schwester, der Mutter Erde“, gleichzeitig auch eine radikale Anklageschrift gegen die Klima- und Umweltsünden. Doch […]

Wenn wir die Lage der Kirchen in der aktuellen Gesellschaftssituation charakterisieren wollen, kommen wir nicht um die Einsicht herum, dass wir Menschen heute zutiefst von einer ständig sich steigernden Konsumkultur geprägt sind. Das hat es in der ganzen Weltgeschichte noch nie gegeben: dass nicht Mangel, sondern seit Jahrzehnten anhaltend und immer noch zunehmend Überfluss an […]

Zur Diskussion um die kirchliche Feier für ein Zwei-Frauen-Paar „Müssten wir Priester, die schon mal ein gleichgeschlechtliches Paar getraut haben (ich bin so einer), uns nicht mit Wendelin Bucheli solidarisieren?“, fragt mich ein Pfarrerkollege per Mail zum Streitfall betreffend den Pfarrer von Bürglen, der den Lebensbund zweier Frauen gesegnet hat und nun vom Bischof von […]